25.03.2016"Batushas Haus" will premiere at Visions du Réel 2016 in Nyon, Switzerland, on April 15th!

Seit 15 Jahren baut Kadri Batusha an seinem Haus in den Hügeln von Prishtina im Kosovo. Es beherbergt über 100 Wohnungen und mehr als dreimal so viele Menschen. Entworfen hat es Kadri Batusha selbst; ohne Architekten und ohne Ingenieur, ganz nach seinen eigenen Vorstellungen und Ideen. Entstanden ist ein faszinierendes Gebilde. Kadri Batushas ganze Lebensgeschichte zeichnet sich darin ab; eine Lebensgeschichte, die geprägt ist von Revolutionen, Krieg, dem Kampf für die Unabhängigkeit und der Zeit im Exil. Der Dokumentarfilm von Tino Glimmann und Jan Gollob nimmt den Betrachter mit auf eine Hausführung, welche bis in die Schweiz führt.



Tino Glimmann & Jan Gollob 
   
 +41 (0)79 847 60 13